, , , , ,

Top 10: Weihnachtliche Stimmung mit Kindern

Jetzt ist es bald soweit: Der Dezember bricht in wenigen Tagen an. Und damit beginnt ein wunderschöner Monat mit vielen stimmungsvollen Highlights. Adventskalender, Adventskranz, Nikolaus, Weihnachtsfeiern, Geschenkkauf, Plätzchen backen, Wohnung dekorieren… Das alles macht wahnsinnigen Spaß, vor allem wenn man Kinder hat. Denn dadurch erfährt man auch als Erwachsener die Advents- und Weihnachtszeit viel intensiver. Damit die Weihnachtszeit sinnlich erlebt werden kann, habe ich eine kleine Stimmungs-Checkliste für die kommenden Wochen zusammengestellt, die bei Kindern und Eltern sicherlich besinnliche Augenblicke aufkommen lässt.

Weihnachts-Deko
Mit der richtigen Deko kommt Weihnachtsstimmung auf
  • Adventskalender. Der dürfte inzwischen von den meisten Eltern gekauft bzw. selbst gefüllt sein. Wem immer noch die nötige Inspiration fehlt, der wird hier in letzter Minute fündig, damit bis zum 1. Dezember das erste Türchen geöffnet werden kann.
  • Eine skandinavische Tradition um Freunde und Bekannte in der Adventszeit zu beschenken, ist das Wichteln. Lose entscheiden, wer wen beschenken darf. Das Geschenk sollte individuell sein und zu der jeweiligen Person passen. Im tausendkind Shop findet ihr bestimmt viele Geschenkideen zum Wichteln. Natürlich kann man auch kleine Kinder mit dem Wichteln überraschen. Warum nicht einfach gleich einen niedlichen Wichtel verschenken – das bringt Glück und zaubert ein Strahlen ins Kindergesicht!
  • Am 4.12. ist Barbaratag. Zu Ehren der Heiligen Barbara werden Kirschzweige abgeschnitten und in lauwarmes Wasser in die Wohnung gestellt. 3 Wochen später, pünktlich zu Weihnachten, erblühen die Zweige mit zartrosa Blüten und bringen einen Hauch Frühling mitten in den Winter. Wer keinen grünen Daumen hat, der holt sich in unserem Shop einfach einen selbstklebenden Kirschzweig für die Wand.
  • Nikolaus wird am 6.12. gefeiert. Die Stiefel können mit diesen Kleinigkeiten aus unserem Shop befüllt werden und bringen Kinderaugen garantiert zum Leuchten.
  • Eine weihnachtliche Atmosphäre ist in der Adventszeit wichtig, um sich auf die feierlichen Tage einzustimmen. Mit Kindern macht das Basteln der winterlichen Deko besonders viel Spaß. Anregungen für tolle Basteleien für das Fenster, die Wohnräume oder den Tannenbaum gibt es in kreativen Weihnachts-Bastelbüchern.
  • Das Weihnachts-Zeichen schlechthin sind Sterne. Sie verzieren in der Adventszeit Fenster, dienen als Leucht-Mittel, können jedoch auch auf liebevoll gestalteten Kleidungsstücken und Spielsachen für eine weihnachtliche Atmosphäre sorgen. Hier gibt es die schönsten Sternen-Produkte bei uns.
  • Ohne Rentiere geht in der Weihnachtszeit gar nichts. Schließlich ziehen sie ja den Schlitten des Weihnachtsmanns. Wer so viel Energie aufbringt, damit unsere Kinder pünktlich zu ihren Weihnachtsgeschenken kommen, sollte auch gebührend geehrt werden. Zum Beispiel in Form von niedlichen Rentieren auf der Kinderkleidung oder kuscheligen Rentieren zum Spielen und Schmusen wie diesen hier!
  • Ob Weihnachtsmann oder Christkind – da gibt es verschiedene Standpunkte, wer denn nun für die zahlreichen Päckchen unter dem Weihnachtsbaum zuständig ist. Damit sich die Kinder ein Bild über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Weihnachts-Figuren machen können, gibt es im Shop stimmungsvolle Spielwaren und unterhaltsame Bücher mit kindgerechten Geschichten.
  • Wenn der Duft leckerer Bäckereien und Plätzchen durch die Wohnung strömt, ist es bis zu den lange ersehnten Feiertagen nicht mehr lang. Damit sich auch die Kinder in der Küche kreativ austoben können, gibt es bei uns praktische und schöne Kinder-Backsets.
  • Wer das alles beherzigt hat, kann sich geruhsam zurücklehnen und die weihnachtliche Stimmung auf sich wirken lassen. Vielleicht sogar bei ein paar Liedern von einer dieser Weihnachts-CDsViel Spaß und eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünscht euch das tausendkind Blogger-Team!

 

 

 

One comment

  1. Eure Backswets für Kinder sind echt süß! Schöne Idee für Kinder!!!!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert