, , , ,

Das Thema Introversion bei Kindern beschäftigt vor allem Eltern. Auf den ersten Blick wirken sie manchmal verschlossen, auf andere Kinder gehen sie nur zögerlich zu und bei großen Menschenmassen nehmen sie lieber Reißaus: Introvertierte Mädchen und Jungen brauchen ihre Zeit, um mit unserer lauten, kommunikationsfreudigen Welt auf ihre Weise zurechtzukommen. Dabei können wir Eltern ihnenWeiterlesen

4
, ,

Wie bei allen Themen rund ums „richtige“ Kindererziehen ist auch das Thema Ehrgeiz ein heißes Eisen. Auf der einen Seite wünschen sich wohl alle Eltern, dass ihre Kinder in der Schule und im späteren Leben Erfolg haben und sie wissen, dass dazu auch Anstrengung gehört. Auf der anderen Seite haben wir große Angst, die KleinenWeiterlesen

1
, , ,

Kaum sind die Schuleinführungen vorbei, stehen auch schon die Anmeldephasen und Vorbereitungen für die Einschulung im kommenden Jahr vor der Tür. Die Anmeldung ist für Kinder in Deutschland im Alter von 5 bis 7 Jahren gesetzlich verpflichtend. Dabei können die Eltern selbst wählen, auf welche Art von Schule ihre Kinder gehen sollen. Zur Auswahl stehen sowohlWeiterlesen

0
, ,

Keine Motivation, Umzug, Stress mit anderen Kindern oder Dyskalkulie: Die Gründe, warum Kinder mit dem Lernstoff in der Schule nicht hinterherkommen, sind vielfältig. Dauert diese Phase länger, machen sich Eltern langsam Sorgen. Doch ab wann müssen sie eingreifen, damit die Wissenslücken ihres Sprösslings nicht zu groß werden? Ist der Nachhilfeunterricht nach zwei, drei schlechten NotenWeiterlesen

0
,

Dass Mathe nur den wenigsten Kindern Spaß macht, wissen wir alle. Spielkonsole spielen oder am PC sitzen hingegen finden die meisten Kinder wunderbar. Wieso also nicht beides verbinden?   Ganz getreu dem Motto „Besser lernen mit Bewegung“ können Kinder nun spielerisch die mathematischen Grundrechenarten lernen. Für die Nintendo Spiele-Konsole Wii gibt es nun ein Mathe-Lernspiel,Weiterlesen

0