, ,

Als junge Mutter wird man ja von allen Seiten mit Tipps und Ratschlägen bombardiert. Angeblich fördert Stillen einen straffen Busen und nach der Geburt sind Tampons tabu. Was ist da eigentlich dran? Ich habe für euch sechs Mythen zusammengestellt, über die ihr euch ab sofort keine Gedanken mehr machen müsst! Mythos 1: „Nach der Geburt darf manWeiterlesen

0
Teilen
,

Luise Kaller, die laut BUNTE „die bekannteste Hebamme Deutschlands“ ist, hat jetzt endlich auch ein Buch herausgebracht, das werdenden Muttis wunderbare Tipps rund um die spannende Zeit der Schwangerschaft gibt: Bauch-Gefühl – Das Hebammenwissen für Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby. tausendkind freut sich schon seit Längerem über ihre Tipps und Ratschläge.Weiterlesen

0
Teilen

Wie wäre es, wenn du bei der Geburt deines Kindes keinen Mucks machen dürftest, nicht einmal das Gesicht verziehen? Unvorstellbar! Aber für viele Mütter in anderen Kulturen ist das die Realität. Während sich werdende Mütter in Deutschland über die Fragen Geburtshaus oder Krankenhaus, PDA ja oder nein den Kopf zerbrechen, gelten Entbindende in Schwarzafrika alsWeiterlesen

0
Teilen
,

Schon lange vor dem Geburtstermin beschäftigen sich werdende Eltern mit der Frage nach der für Mutter und Kind schonendsten Entbindungsposition. Fast alle werdenden Mütter wünschen sich eine sanfte und natürliche Geburt. Aber selbst mit der besten Vorbereitung kann es bei der Geburt immer wieder zu Phasen kommen, bei denen einfach nichts voranzugehen scheint. In solchenWeiterlesen

0
Teilen
,

Vor der Geburt haben werdende Eltern einige Entscheidungen zu treffen. Welcher Kinderwagen ist optimal für unser Kind? Wie wollen wir das Kinderzimmer streichen? Sollen wir eine Wiege oder doch besser ein Babybett kaufen? Und natürlich: wo soll die Entbindung stattfinden? Weit über 90% der werdenden Eltern entscheiden sich für eine klassische Geburt in einer Klinik.Weiterlesen

0
Teilen