, ,

Faschingsdeko Teil 2. | Die Luftballonraupe

In unserem ersten Teil „Faschingsdeko – Clown mit Hexentreppen“ haben wir euch bereits eine tolle Bastelidee für eure Faschingsparty gezeigt, in unserem zweiten Teil könnt ihr euch nun den großen Freund des Clowns Felix ansehen. Eine einfache sowie lustige Idee die ihr schnell mit euren Kindern Zuhause machen könnt. Alles was ihr dafür benötigt sind Luftballons sowie Geschenkband (wir haben Raffia-Naturbast benutzt) und lustige Wackelaugen. Im Handumdrehen entsteht eine niedliche Luftballonraupe die sowohl als Tischdekoration als auch als Hängedekoration verwendet werden kann. Wir haben ein tolles Bastelvideo für euch gedreht, in dem ihr sehen könnt wie unsere Luftballons nach und nach zum Leben erweckt wurden. Schaut auf unserem tausendkind Youtube-Kanal vorbei und entdeckt alle drei Teile unserer Faschings-Serie, hier könnt ihr unseren zweiten Teil bestaunen:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zur Speicherung Ihrer Website Präferenzen zu.

Nachdem ihr unser Video gesehen habt, zeigen wir euch auch hier eine Schritt für Schritt Anleitung. Doch als erstes nehmt euch einen länglichen Luftballon und pustet ihn auf :)

Im Nu entsteht unsere süße Luftballonraupe
Im Nu entsteht unsere süße Luftballonraupe

Habt ihr euch ein paar Luftballons aufgepustet, kann der Bastelspaß beginnen! Wichtig ist, die kleine Luftballonraupe könnt ihr nur zu zweit machen. Einer von euch dreht einen Abteil des Luftballons so oft um seine eigene Achse, bis die entstandene Kugel fast von selbst so bleibt. Dann haltet ihr den abgetrennten Teil des Luftballons gut fest, während euer Gehilfe einen festen Knoten mit dem Geschenkband bindet. So könnt ihr sicher sein, dass sich euer Luftballon nicht wieder ausdreht und seine ursprüngliche Form annimmt. Das wiederholt ihr so oft bis der ganze Luftballon in mehrere Abteilungen aufgeteilt ist, denn so entsteht der Körper unserer Raupe. Das Ende des Luftballons kann etwas größer ausfallen als die vorherigen, denn das wird unser Kopf. Auf den Kopf können eure Kinder zwei lustige Wackelaugen kleben oder nach belieben ein Gesicht malen. Gestaltet die Luftballonraupe so, wie es euch gefällt! Aufgrund der vielen Bänder könnt ihr die Raupe entweder anhängen, oder aber eure Kleinen können sie ganz einfach Spazieren führen. :) Habt viel Spaß dabei und freut euch auf unseren dritten Teil der Faschings-Serie, denn dort warten zwei coole Faschingsmasken auf euch!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert