, ,

Faschingsdeko Teil 1. | Clown mit Hexentreppen

Bald steht das Faschingsfest euer Kleinen an und ihr sucht noch nach tollen Bastel- und Dekorationsideen? Dann seit ihr hier genau richtig! In unserer dreiteiligen Faschings-Serie stellen wir euch drei coole, schnelle sowie einfache DIY-Anleitungen vor, welche ihr gemeinsam mit euren Kindern ohne großen Aufwand und ohne große Kosten machen könnt. In unserem ersten Teil zeigen wir euch den lustigen Clown mit Hexentreppen als Arme und Beine. Passend dazu haben wir ein kleines Bastelvideo für euch gedreht, welches ihr euch sowohl hier als auch auf unserem Youtubekanalanschauen könnt.

Um diesen Inhalt anzuzeigen, stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zur Speicherung Ihrer Website Präferenzen zu.

Nachdem ihr das Video gesehen habt, zeigen wir euch auch hier wie ihr Schritt für Schritt zum fertigen Clown gelangt. Für die Bastelmaterialien haben wir den Bastelkoffer CLOWN Felix ausgewählt. Zum einen könnt ihr mit diesem Bastelkoffer einen 50 cm großen Clown nach Vorlage basteln, zum anderen könnt ihr aber auch die Buntpapiere ganz nach euren Vorstellungen benutzen. Und los geht es. Alles was ihr dafür benötigt ist Buntpapier, eine Schere, Kleber, Stifte, Wackelaugen und gegebenenfalls Glitzersteine zum Verzieren.

Kreiert euren Clown wie es euch gefällt
Kreiert euren Clown wie es euch gefällt

In unserem ersten Schritt können eure Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wir benötigen einen runden oder ovalen Körper, einen Kopf, eine Clownsmütze sowie eine kleine Schleife. Habt ihr alle Teile des Clowns zusammengeklebt, können eure Kinder dem lieben Clown die Wackelaugen aufkleben und ihm ein nettes Gesicht verleihen. In unserem Bastelkoffer findet ihr tolle Muster wie Streifen, Herzchen oder den Bayern-Look. So bekommt der kleine Clown ein richtig cooles Outfit verpasst! Ist der Körper des Clowns fertig, werden die Hexentreppen gebastelt.

Nun bekommt unser Clown die lustigen Hexentreppen
Nun bekommt unser Clown die lustigen Hexentreppen

Die lustigen Hexentreppen sind selbst für Kinder einfach zu basteln, sehen aber total cool aus. Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr eine oder zwei verschiedene Farben nehmt. Wir haben uns für Gelb und Orange entschieden. Nun schneidet ihr von eurem Buntpapier 4 kürzere Streifen, circa 1 cm dick, für die Arme des Clown ab sowie 4 längere Streifen für die Beine. Dabei könnt ihr selber entscheiden wie lang die Arme und Beine des Clowns werden sollen. Nehmt die 2 gleichlangen Streifen und legt sie am Ende wie ein L übereinander. Dort könnt ihr sie mit etwas Kleber zusammendrücken. Ist der Kleber getrocknet,  könnt ihr damit beginnen die Hexentreppe zu falten. Legt immer einen Streifen über den anderen bis ihr die zwei Streifen wie eine Ziehharmonika auseinander ziehen könnt. Habt ihr 2 Arme und 2 Beine fertig gefalten, könnt ihr sie ganz einfach auf der Rückseite des Clowns festkleben. Nach belieben können eure Kinder dem kleinen Clown auch noch Hände und Füße verpassen oder ihm vielleicht ein Blümchen in die Hand geben? Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln und mit einer einfachen Schnurr könnt ihr den Clown mit Hexentreppen überall als Faschingsdeko anhängen. Freut euch auf unseren zweiten Teil, denn dort warten niedliche Luftballonraupen auf euch :)

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert