, , ,

Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Bald ist es wieder soweit: das Osterfest steht an. Die Kinder freuen sich aufs alljährliche Eiersuchen und hoffen, dass sich neben leckeren Schokohasen auch ein kleines Geschenk im Osterkörbchen verbirgt. Dafür muss der Osterhase jedoch erstmal kommen und wie könnte man ihn besser anlocken als mit saftigen Karotten? Na klar, mit selbst gebackenen Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting!

Für 18 Cupcakes braucht ihr:

300 g Möhren

130 g weiche Butter

3 Eier

200 g braunen Zucker

150 g Mehl

Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Zimt

1 Prise Salz

150 g gehackte Mandeln oder andere Nüsse

Für das Frosting:

300 g Frischkäse

75 g weiche Butter

120 g Puderzucker

Marzipanmöhren zum Dekorieren

Leckere Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting – Schritt für Schritt

Zunächst müsst ihr die Karotten reiben. Habt ihr kleine Gemüsemuffel zu Hause sitzen, könnt ihr die Möhren auch ruhig etwas feiner reiben. In Zwischenzeit könnt ihr die Butter schaumig rühren und den Zucker dazugeben.

erste Schritte für Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting
Vorbereitungen für die leckeren Karotten-Cupcakes

Nachdem ihr die Eier hinzugefügt habt, könnt ihr die Masse mit einem Mixer glatt rühren und die geraspelten Möhren unterheben. In einer anderen Schüssel fügt ihr die trockenen Zutaten zusammen. Sprich: Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Zimt und Salz. Diese mischt ihr der Möhrenmasse unter. Habt ihr alles ordentlich vermengt, könnt ihr die Nüsse unterheben. Jetzt solltet ihr auch den Ofen schon einmal auf 175°C (Umluft) vorheizen.

Teig für Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting
Alles zu einem glatten Teig rühren!

Nun könnt ihr das Muffinblech vorbereiten. Papier- oder Silikonformen ersetzen nicht nur das Einfetten der Form, sondern  können auch eine farbenfrohe Deko sein. Wir haben schlichte, weiße Papierförmchen gewählt. Und jetzt ab, für 20 Minuten in den Ofen!

Muffinförmchen werden mit Teig befüllt
Jetzt geht’s gleich in den Ofen!

Leckeres Frischkäse-Frosting für ein erfrischendes Topping

Während die Cupcakes im Ofen schön backen, könnt ihr das Frischkäse-Frosting vorbereiten. Dafür müsst ihr nur den Frischkäse mit der Butter verrühren und schrittweise den Puderzucker hinzufügen. Die Masse solltet ihr für 2-3 Minuten gut durchrühren bis eine glatte Masse entstanden ist.

Vorbereitungen für ein leckeres Frisckäse-Frosting
Während die Cupcakes im Ofen sind, könnt ihr das Frosting vorbereiten!

Wenn ihr die Cupcakes aus dem Ofen holt, müssen sie erstmal ein paar Minuten abkühlen. Dann geht es endlich ans Dekorieren. Füllt die Frosting-Masse in einen Spritzbeutel. Alternativ könnt ihr auch einen Gefrierbeutel benutzen, bei dem ihr eine kleine Ecke abschneidet. Dekoriert die Karotten-Cupackes mit Frischkäse-Frosting so wie es euch gefällt. Mit kindgerechtem Backzubehör sind eure Kleinen euch sicherlich gern behilflich.

Dekoration Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting
Dekoriert die Cupcakes so, wie es euch gefällt!

Serviert die Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting auf einem stilvollen Teller und der Osterbrunch kann losgehen! Lasst es euch schmecken!

Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting
Guten Appetit!

4 comments on “Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

  1. Leider fehlt die Angabe der Eier!!!

  2. Hallo Katja,
    vielen Dank für deine Anmerkung. Wir haben die Angabe nun hinzugefügt und wünschen weiterhin frohes Backen! :)

    Liebe Grüße
    Vanessa vom tausendkind Team

  3. Hallo,
    Es fehlt auch die Angabe bei wieviel Grad es in den Ofen muss

  4. Hallo Sarah,
    die Angabe steht im Text unter der ersten Collage: Den Ofen auf 175° (Umluft) vorheizen :)

    Liebe Grüße
    Vanessa vom tausendkind Team

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert