, , ,

In diesem Beitrag hat unsere Gastautorin Julia vom Blog „Jules kleines Freudenhaus“ über ihre ganz persönlichen Erfahrungen in der Mutter-Kind-Kur geschrieben. Was ihr unbedingt beachten solltet, was ihr alles brauchen könntet und was Julia aus ihrer Kur alles mitnehmen konnte, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Ganz viel Spaß beim Lesen!

1
, , , ,

Der Wickelplatz ist gerade in den ersten zwei bis drei Jahren sehr häufig von Eltern und Kind in Gebrauch. Daher lohnt sich in jedem Fall die Anschaffung einer Wickelkommode. Diese sind auch meist kinderleicht umzubauen, solltet ihr die Wickelfläche nicht mehr nutzen. Doch wie gestaltet man den Wickelbereich am besten? Was braucht man immer griffbereitWeiterlesen

3
, ,

Während einer Schwangerschaft kommen viele Fragen auf. Wie ernähre ich mich richtig? Wie halte ich mich auch in der Schwangerschaft fit? Im Internet findet man zu diesem Thema zahlreiche Tipps, die aber eher verwirren als weiterhelfen. Jede Frau ist anders und braucht, erst recht in der Schwangerschaft, individuelle Antworten. Die Schwangerschafts-App Keleya setzt genau bei diesem ThemaWeiterlesen

2
,

Ohne Notwendigkeit wird Kindern das Ohrläppchen durchstochen und Schmuck hineingesteckt. Für die einen grenzt das an Körperverletzung, die anderen haben keinerlei Bedenken. Das Thema wird in unserem Kulturkreis viel diskutiert und jede Seite hat ihre stichhaltigen Argumente. Doch was sagt die Rechtsprechung zum Ohrloch stechen bei Kindern? Ab welchem Alter sind Ohrstecker oder gar PiercingsWeiterlesen

2