Sommerurlaub mit Kindern

Sommerzeit ist Reisezeit – genau deshalb halten einige schon fleißig Ausschau nach einem geeigneten Reiseziel für dieses Jahr. Steht ein Urlaub mit Kindern an, sollte die Reise gut geplant sein.

Wohin fahren wir am besten?

Mit Kleinkindern ist es optimal, in einen schönen Badeort zu fahren, wo es warm ist, aber mildes Klima herrscht. Besonders beliebt sind in Deutschland die Nord- und Ostsee, aber auch die Kanarischen Inseln sind gut zu erreichen und mit Kindern perfekt. Denn für die Kleinen ist es toll, zum ersten Mal im Meer baden zu gehen. Wenn ihr euch für ein Familienhotel entscheidet, werden eure Kinder optimal versorgt und ihr könnt auch mal einen Tag nur mit eurem Partner verbringen.

Sommerurlaub mit Kindern

Wie kommen wir zum Ziel?

Wenn das Reiseziel nicht so weit entfernt ist, ihr also beispielsweise an die Ostsee wollt, bietet es sich an, mit dem Auto zu fahren. Das ist besonders mit kleinen Kindern sehr praktisch, da ihr Pausen selbst bestimmen könnt und ihr einiges zum Beschäftigen der Kids mitnehmen könnt. Bei weiteren Strecken werden meistens Zug oder Flugzeug genutzt. Das kann sehr anstrengend sein, ist aber auch eine spannende Abwechslung für Kids. Eine Fahrt mit der Bahn hat zum Beispiel den Vorteil, dass man umherlaufen kann, so wird es auch den kleinen Passagieren nicht langweilig. Fliegen ist erstrecht aufregend und bei weiten Strecken ist man schnell am Ziel. Für Babys sind lange Flüge allerdings nicht zu empfehlen.

Woran muss ich denken?

Im Urlaub mit Kindern müsst ihr an so einiges denken. Sonnencreme, UV-Schutzkleidung und Bademode gehören mit zu den wichtigsten Dingen. Aber auch der Reisepass und eine Reiseapotheke müssen unbedingt mit. In unserem Ratgeber zum Urlaub mit Kindern erfahrt ihr noch mehr Wissenswertes rund ums Thema.

Und wo geht’s bei euch dieses Jahr hin?

3 comments on “Sommerurlaub mit Kindern

  1. Wir waren dieses Jahr schon mit unseren zwei Kindern in Neuseeland und Australien … eigentlich sind wir schon letztes Jahr losgefahren und waren insgesamt sechs Monate mit ihnen unterwegs.

    Fliegen geht mit Babys wirklich sehr gut, auch längere Strecken. Die meiste Zeit verschlafen sie so oder so. Und unser Sohn (4 Jahre) findet Fliegen superklasse.

  2. Was für einen tollen Kinderblog ihr habt!

  3. Ich kann auch nur bestätigen, dass es vor allem mit Kindern am besten in einen Urlaubsort hingehen sollte wo ex nicht extrem heiß ist – ansonsten kann der Urlaub schnell anstrengend werden.

    PS: Einen sehr schöner Blog habt Ihr euch da aufgebaut … weiter so !

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert