, ,

Unterhaltung für kranke Kinder – so vergehen die Tage mit kranken Kindern ein wenig schneller

Winterzeit ist nicht nur Erkältungszeit. Meistens werden unsere Kinder auch richtig krank. So bin auch ich gerade mit zwei kranken Kindern zuhause. Das eine Kind ist mittlerweile wieder fast fit, während das andere Kind mit hohem Fieber im Bett liegt und Antibiotikum nehmen muss. Genau das ist auch die Herausforderung, wenn man nach Unterhaltungsmöglichkeiten für seine kranken Kinder sucht: man muss erst einmal einschätzen, was man ihnen zutrauen kann. Denn ein im Bett liegendes fieberndes Kind braucht andere Zuwendung als ein fast schon wieder Quicklebendiges.

Bei hohem Fieber hilft Nähe … und Hörspiele!

Zuerst habe ich ein paar Tipps für euch, wenn eure Kinder mit hohem Fieber im Bett liegen und kaum Anteil nehmen können. Was kann man ihnen Gutes tun?  In diesem Stadium zählt vor allem Nähe, bei ihnen sein, ihnen die Stirn streicheln und die Hand halten. Ihnen zeigen, dass ihnen jemand beisteht.  Was meine Tochter in diesem Stadium gerade stundenlang Unterhaltung bietet sind übrigens Hörspiele. Aktuell hört sie ein Conny Hörspiel den ganzen Tag. Toll ist auch die Märchensammlung mit 199 Minuten Märchen am Stück! Natürlich kann man auch was vorlesen, aber meistens sind die Kinder mit Fieber noch zu schwach zum Danebensitzen oder Bilder zu schauen. Für kleinere Kinder, die im Bett liegen müssen, empfehle ich, mit Fingerpuppen kurze Geschichten vorzuspielen, so z.B. das Märchen Rotkäppchen. So zaubert ihr euren Kleinen ganz schnell wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Wenn ihr wie ich teilweise auch zur Arbeit geht, während eure Kinder krank zuhause sind, helfen auch neue Kuscheltier-Freunde, die euren Mäusen beistehen. Am besten, ihr habt ein paar kleine Geschenke griffbereit zuhause, damit ihr für eine kleine Überraschung noch nicht einmal einkaufen müsst. Ich hatte zum Glück für die Tochter noch ein Schmuck-Bastelset zuhause und für den Sohnemann einen kleinen Traktor. Das hob sofort die Stimmung und war eine perfekte Beschäftigung für den folgenden Tag.

Bücher vorlesen hilft immer!

Wenn die Kinder auf dem Weg der Besserung sind, kann man sein Unterhaltungsprogramm natürlich ausbauen. Sind die eigenen Bücher schon alle langweilig? Wie wäre denn, du besorgst ein paar „neue“ Bücher aus der Kinderbibliothek, damit du neue spannende Geschichten vorlesen kannst? Das kostet quasi nichts und man hat eine große Auswahl an Unterhaltungsliteratur für die Kleinsten. Falls deine Kleinen sogar Angst vorm Kinderarzt haben, empfehle ich das Buch „Bald bin ich wieder gesund“. Der absolute Hit ist auch das Buch „Drachenschnodder“. Es handelt von einem kranken Drachen, der ganz viel Gemüse essen muss, um wieder gesund zu werden… Perfekte Unterhaltung also für kranke Kinder! Sobald das Fieber runterging, beschäftigte sich meine Tochter übrigens stundenlang mit einem neuen Rätselbuch, so verging die Zeit auch wie im Fluge. Der Sohnemann malte lieber Autobahnen (seine Lieblingsbeschäftigung). Ein Zeichen, dass es ihm also auch schon wieder besser ging…

Produktkollage Buecher

Spiel und Spaß Dickes Mal- und Rätselbuch Wieso Weshalb Warum Bald bin ich wieder gesund Buch Drachenschnodder Buch Unsere Büchertipps für kranke Kinder

Wenn die Kinder wieder fast fit sind, geht an die frische Luft!

Sobald das Fieber ganz weg ist und die Kinder nur noch ein wenig matt sind, geht ruhig an die frische Luft! Ein kleiner Einkauf um die Ecke, wo die Kinder bspw. selbst Einkaufswagen schieben dürfen, ist für die Kleinen schon ein großer Spaß. Generell gibt es bei jedem Spaziergang so viel zu entdecken. Mit meinem Sohn rate ich bspw. Automarken der in der Straße parkenden Autos. Perfekte Unterhaltung also!

Falls eure Mäuse noch im Kinderwagen oder Buggy sitzen, kann auch ein Nickerchen an der frischen Luft richtig gut tun. Packt sie einfach warm in einem kuscheligen Overall ein und gönnt euch selbst bei einem Spaziergang an der frischen Luft eine kleine Auszeit.

Um ein weiteres Highlight für den Tag zuhause zu schaffen, finde ich es auch total in Ordnung, wenn die Kinder einen Film gucken, der ihnen Freude macht. Meine Kinder machen es sich dann mit ihrer Lieblingsdecke auf unserem Sofa gemütlich, ich schneide ihnen noch einen Apfel und dann Film ab! Bei uns sind dabei Märchenklassiker oder Disney Filme hoch im Kurs.

Meine Kinder sind inzwischen wieder fit und gesund. Aber wer weiß, wann die nächste Krankenwelle kommt. Also immer her mit euren Tipps, was bei euch zur Unterhaltung eurer kranken Kinder bestens funktioniert!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert