, ,

Der Frühling kommt | Bunte Bastelideen für Kinder

Die Corona Pandemie hat uns und unseren Alltag immer noch fest im Griff und so langsam gehen auch den kreativsten Eltern die Ideen aus. Sollte ihr auch so langsam an eure Grenzen kommen was die Selbstbeschäftigung für Kinder angeht, dann haben wir hier für euch ein paar frühlingshafte Bastelideen, die euch den ganzen Corona Wahnsinn hoffentlich für einen kurzen Moment vergessen lassen. Wir von tausendkind wünschen euch weiterhin alles Gute und Gesundheit und hoffen ihr seid bis jetzt alle gesund und munter durch diese Krise gekommen.

Also schnappt euch eure Kids und ein paar Materialien und das bunte Frühlingsbasteln kann losgehen. Viel Spaß!

Das braucht ihr für die bunten Tulpen:

  • Zeichenpapier in der Größe A3
  • Wassermalfarben
  • Borstenpinsel
  • Ein Stück Karton (für eine Schablone)
  • Bleistifte
  • Schere
  • Kleber
  • Schwarzes Tonpapier
Bastel Materialien auf einen Blick
Das braucht ihr für die bunten Tulpen

Und so wird´s gemacht:

  1. Nehmt euch zu Anfang ein Blatt aus eurem Zeichenblock und legt es quer vor euch auf den Tisch. Dann färbt ihr ¾ des Blattes in senkrechten Streifen mit hellen, immer dunkler werdenden Rottönen aus eurem Wassermalkasten. Ihr könnt natürlich auch andere Farben verwenden, je nachdem in welcher Farbe eure Tulpen erstrahlen sollen. Den Rest des Blattes malt ihr dann mit Grüntönen an aus denen dann später die Stängel werden.
Collage als Anleitung
Dann kann es auch schon losgehen
  1. Sobald ihr fertig seid mit dem bemalen des Blattes, legt es kurz zur Seite und lasst es vollständig trocken.
Collage von bemalten Blättern um einen Überblick zu bekommen
Sobald alles getrocknet ist, kann es auch schon weitergehen
  1. Aus dem Stück Karton könnt ihr nun eine kleine Tulpenschablone anfertigen. Jetzt könnt ihr auf der Rückseite des rot bemalten Papiers möglichst viele Tulpen aufzeichnen und danach ausschneiden.
  2. Als  nächstes holt ihr euch das schwarze Tonpapier und legt es ebenfalls quer auf den Tisch. Jetzt könnt ihr die ausgeschnittenen Tulpenblüten auf dem schwarzen Untergrund anordnen, sodass die Blüten unterschiedlich hoch liegen, sich von oben nach unten überschneiden und sich auch farblich voneinander abheben.
Collage mit Anleitung zur Fertigstellung des Bildes
Schritt für Schritt zum Tulpenfeld
  1. Nun könnt ihr aus dem grünen Papier, dünne Stängel ausschneiden die bis zum unteren schwarzen Blattrand reichen sollten. Am Ende schneidet ihr dann noch schmale Blätter aus und klebt sie an die Stängelansätze. Und schon ist eure Tulpenwiese fertig!
Fertig gebastelte Bilder mit Blumen und Ostereier
Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Das braucht ihr für die bunten Eier in einer Wiese:

  • Zeichenpapier A3
  • Wassermalkasten
  • Schwamm
  • Buntstifte
  • Kleber
  • Grünes Tonpapier
Materialien für ein weiteres Bild
Als zusätzliche Materialien braucht ihr nur einen Schwamm

Und so wird´s gemacht:

  1. Wenn ihr nach der roten Tulpenwiese immer noch Lust habt zu basteln, dann könnt ihr gleich weitermachen mit der nächsten Bastelidee. Dazu braucht ihr zusätzlich zu euren Materialien nur noch einen Schwamm und ein Glas mit Wasser und schon kann es losgehen.
  2. Fangt zuerst an, ein komplettes Blatt von eurem Zeichenblock mithilfe des Schwammes, Grün zu färben. Ihr könnt dafür auch verschiedene Grüntöne verwenden. Wenn ihr fertig seid, lasst das Blatt vollständig trocknen. Das macht es im Anschluss einfacher darauf zu malen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal aus dem grünen Tonpapier verschieden lange „Grashalme“ ausschneiden und beiseite legen.
Collage mit Schritt für Schritt Anleitung
Schritt für Schritt zur bunten Frühlingswiese
  1. Anschließend könnt ihr mit Buntstiften oder auch Wachsmalkreide bunte Ostereier auf das grüne Blatt malen und nach Lust und Laune verzieren. Es müssen nicht unbedingt Ostereier sein, da könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.
  2. Am Schluss klebt ihr dann mit Klebestift die Grashalme über eure Motive, sodass der Eindruck erweckt wird, dass die Eier wirklich in einer Frühlingswiese liegen. Und schon habt ihr ein kleines Kunstwerk zum Aufhängen oder verschenken.

Wir hoffen euch und euren Kindern haben diese beiden Bastelideen gefallen. Wenn ihr nicht genug vom Basteln bekommen könnt, dann schaut doch mal bei uns im Shop vorbei und entdeckt coolen Bastelbedarf für tolle DIY-Ideen.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert