, , , ,

Auf den ersten Blick wirken sie manchmal verschlossen, auf andere Kinder gehen sie nur zögerlich zu und bei großen Menschenmassen nehmen sie lieber Reißaus: Introvertierte Mädchen und Jungen brauchen ihre Zeit, um mit unserer lauten, kommunikationsfreudigen Welt auf ihre Weise zurechtzukommen. Dabei können wir Eltern ihnen sehr gut helfen. Gleichzeitig sollten gerade introvertierte Eltern ihreWeiterlesen

4
, , , , ,

Dr. Karella Easwaran arbeitet seit 20 Jahren als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin in eigener Praxis in Köln. In den vergangenen Jahren beschäftigte sie sich besonders mit Mind-Body-Medizin und sammelte Erfahrungen am Benson-Henry Institute der Universität Harvard. Diese Erfahrungen flossen in ihr erstes Buch ein, das 2018 erschienen ist. Sie war TV-Expertin in der ZDF-Reihe “dieWeiterlesen

1
, ,

Wie bei allen Themen rund ums „richtige“ Kindererziehen ist auch das Thema Ehrgeiz ein heißes Eisen. Auf der einen Seite wünschen sich wohl alle Eltern, dass ihre Kinder in der Schule und im späteren Leben Erfolg haben und sie wissen, dass dazu auch Anstrengung gehört. Auf der anderen Seite haben wir große Angst, die KleinenWeiterlesen

1
, , ,

Und täglich grüßt das Murmeltier: Ähnlich wie in dem Film fühlen sich viele Eltern beim Thema Geschwisterstreit. Kaum treffen die Kinder aufeinander, liegt auch schon wieder Zoff in der Luft. Für Eltern ist das der reinste Horror, denn ewig streitende Kinder bringen Unruhe in den Familienalltag. Dabei kommt erschwerend hinzu, dass man sich als ElternteilWeiterlesen

6
, , , , , ,

Aller Anfang ist schwer. Das betrifft das Laufen, Sprechen und natürlich auch das Lesen lernen. Bis das Kind wirklich lesen kann, müssen zuerst Buchstaben gelernt und Wörter in ihrem Zusammenhang verstanden werden. Das macht das Lesen lernen zu einem komplexen Vorgang, der durch Sehen, Hören und Verstehen ausgelöst wird. In einem kürzlich erschienenen Spiegel-Artikel wirdWeiterlesen

7