, , , ,

Auf den ersten Blick wirken sie manchmal verschlossen, auf andere Kinder gehen sie nur zögerlich zu und bei großen Menschenmassen nehmen sie lieber Reißaus: Introvertierte Mädchen und Jungen brauchen ihre Zeit, um mit unserer lauten, kommunikationsfreudigen Welt auf ihre Weise zurechtzukommen. Dabei können wir Eltern ihnen sehr gut helfen. Gleichzeitig sollten gerade introvertierte Eltern ihreWeiterlesen

3

Ihr kennt das, Muttertag ist gerade erst vorbei und schon wieder ist alles beim Alten. Keiner macht uns Frühstück, Blumen gibt es frühestens zum Valentinstag wieder, die Kinder meckern, wir schleppen jeden Tag den halben Haushalt mit uns herum und überhaupt – höchste Zeit, dass wir Mamas uns mal wenigstens 5 Minuten ganz für unsWeiterlesen

2
, ,

Wie bei allen Themen rund ums „richtige“ Kindererziehen ist auch das Thema Ehrgeiz ein heißes Eisen. Auf der einen Seite wünschen sich wohl alle Eltern, dass ihre Kinder in der Schule und im späteren Leben Erfolg haben und sie wissen, dass dazu auch Anstrengung gehört. Auf der anderen Seite haben wir große Angst, die KleinenWeiterlesen

1
, ,

Viele Kinder im Grundschulalter sind ja heute schon ziemlich modebewusst und durchaus interessiert an coolen Kleidungsstücken. Klar, dass es dann besonderen Spaß macht, wenn man selbst ein Teil gestalten darf. Ganz einfach geht das mit Textilmaler-Stiften. Die Textilstifte sehen aus wie Filzer und sind auch genauso leicht zu Handhaben. Man kann damit Kleidungsstücke aller ArtWeiterlesen

0
,

Zwischen dem 5. und dem 7. Geburtstag ist es soweit: Die ersten Milchzähne, auf die man zuerst so sehnsüchtig gewartet hat, fallen schon wieder raus! In der Regel sind beim Zahnwechsel zuerst die Schneidezähne dran. Manche Kinder haben schon bei der Einschulung Wackelzähne oder eine kesse Zahnlücke, bei anderen dauert es etwas länger. Wie inWeiterlesen

0