, , ,

Wertewochen Lebensmittel in Berlin

Auch in diesem Jahr finden in Berlin die Wertewochen Lebensmittel der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz statt und nehmen alle Genießer, ob groß oder klein, mit auf eine kulinarische Reise rund um gesundes und regionales Essen. Unter dem Motto „Ich kenn mein Essen”, bei dem in diesem Jahr besonders auf unsere jüngste Generation eingegangen wird, könnt ihr alles rund um das Thema Lebensmittel und gesunde Ernährung erfahren. Zum dritten Mal bieten Unternehmen, Vereine, Gastronomen und Institutionen verschiedene Workshops und Veranstaltungen an, bei denen eure Kids, aber auch ihr Erwachsenen, viel Wissenswertes über unsere Lebensmittel, deren Herkunft, Herstellung oder Verarbeitung lernen und selbst aktiv werden könnt. Besonders für Kinder ist es wichtig einen Bezug zu den Lebensmitteln zu haben, die wir täglich zu uns nehmen, um bewusster zu essen.

Vom 21. September bis 4. Oktober könnt ihr in der ganzen Stadt verschiedenste Veranstaltungen besuchen, euch von gutem Essen überzeugen und euren Kleinsten zeigen, wo das Essen herkommt. Sie können all ihre Fragen stellen und alles in Erfahrung bringen, was sie schon immer über das Essen wissen wollten. Wie werden Lebensmittel hergestellt? Wo kommt der Honig her? Welche Zutaten stecken in einem Brot? Was bedeutet Fairer Handel? Auf all diese Fragen werden die Kinder bei vielen Partnern der Wertewochen Lebensmittel 2015 eine Antwort bekommen.

Tee, Kaffee, Brot und Orangen in der Markthalle Neun

In der Markthalle Neun Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin-Kreuzberg gibt es besonders viel zu entdecken. Mit unterschiedlichen Aktionen und informativen Veranstaltungen lernen die Kinder zum Beispiel woher der Kaffee kommt, wie aus Teeblättern Tee wird oder wie viel Saft in einer Orange steckt. In Kooperation mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung e.V., Küstlichkeiten, TeaTales und Barbara´s Küche werden Kinder für frisches Essen begeistert und zum Mitmachen animiert. Neben dem erlebnisreichen Charakter lernen die Kinder nebenbei viel Wissenswertes rund um gesunde, nachhaltige und regionale Lebensmittel. Beim Lecker-Schmecker-Tag findet jedes Kind etwas, das ihm schmeckt. Ob selbstgemachtes Brot, frisch gepresster Orangensaft oder kleine Krabben, es wird geschlemmt was das Zeug hält!

Gemüse und Obst in der Markthalle Neun
Viel Leckeres gibt es in der Markthalle Neun zu entdecken (Quelle: Markthalle Neun GmbH)

Von der Biene zum Honig – Imkerverein Lichtenrade

Tolle Einblicke in die Welt des Honigs bietet der Imkerverein Lichtenrade e.V. am Rande Berlins im Süden der Stadt. Hier könnt ihr euch am 26. und 27. September von 10 bis 16 Uhr rund um die süße Leckerei informieren und natürlich auch verschiedene Honigsorten probieren. Der Lehrbienenstand im Diedersdorfer Weg 5, 12277 Berlin beantwortet euch alle Fragen zum Thema Honig und zeigt, über welche Wege der Honig auf euer Frühstücksbrötchen gelangt. Jeweils um 11 und um 15 Uhr gibt es einen kleinen Vortrag über Honig und neben den Kostproben auch tolle Honigrezepte zum Nachmachen. Hier dreht sich wirklich alles um den süßen goldenen Saft. Auch abseits der Wertewochen Lebensmittel könnt ihr dem Imkereiverein einen Besuch abstatten und in verschiedenen Workshops vieles über die Bienen und den Honig in Erfahrung bringen. Schaut vorbei!

Imkerverein Lichtenrade e.V.
Hier können Kids hautnah erfahren, wo der Honig herkommt (Quelle: Imkereiverein Lichtenrade e.V.)

Himmelbeet – Gemeinschaftsgarten in Berlin

Mitten im Berliner Stadtteil Wedding befindet sich das himmelbeet , ein interkultureller Gemeinschaftsgarten, welcher zum Gärtnern, Ernten, und Kochen für Interessenten jeden Alters einlädt. Während den Wertewochen Lebensmittel könnt ihr in der Ruheplatzstaße 12, 13347 Berlin nahe dem U-Bahnhof Leopoldplatz viele spannende Aktivitäten erleben. Eure Kids können zum Beispiel das reife Gemüse selber ernten, Gemüse-Ratespiele spielen oder einen Kochkurs besuchen und zuschauen, wie die frisch geernteten Lebensmittel zubereitet werden. Die Kinder lernen auch, was denn genau Vitamine sind oder wie Gemüse durch einwecken haltbar gemacht wird. Für euch Eltern gibt es natürlich auch viel Interessantes zu erfahren, denn unter anderem sind Bauern aus dem Umland anwesend und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem könnt ihr am 26.9. um 12 Uhr lernen, wie ein nahrhafter und gesunder Babybrei für eure Kleinsten hergestellt wird. Ein Besuch lohnt sich!

Blick in den Gemeinschaftsgarten himmelbeet
Erlebnisspaß im himmelbeet (Quelle: himmelbeet gemeinnützige GmbH)

Ihr könnt euch auch zu allen anderen Veranstaltungen während den Wertewochen Lebensmittel im Veranstaltungskalender informieren. Hier sehr ihr auch, ob die jeweiligen Termine für alle offen sind oder nur mit Voranmeldung bzw. für angemeldete Gruppen besucht werden können.

Aufgepasst! In unserem nächsten Beitrag zeigen wir euch, wie ihr euren Kids ein gesundes und ansprechendes Pausenbrot zubereiten und auch das selbstgemachte Knäckebrot praktisch in einer Brotdose verstauen könnt. Seid gespannt!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schlemmen, Spielen und Entdecken!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert