Valentinstag – Zeit als Paar genießen

In einer Woche ist Valentinstag, der Tag der Liebenden und Verliebten, der Tag der Romantik und Leidenschaft. Jedes Paar verbindet mit diesem Tag etwas anderes. Nicht jeder möchte daraus einen besonderen Feiertag machen, schließlich kann man die Liebe an jedem Tag im Jahr feiern. Dennoch ist es immer schön, einen weiteren Anlass zu haben, an dem man sich gegenseitig daran erinnert, wie sehr man sich liebt. Vor allem, wenn aus einem Paar eine Familie wird und Kinder mit ins Spiel kommen, kann der Feiertag oft nützlich sein, um nicht zu vergessen, dass man nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar ist. Der Herausforderung, beides in Einklang zu bringen, stellt sich früher oder später jedes Paar mit Kindern. Wir haben ein paar Anregungen, Ideen und Überlegungen wie Paare mit Kindern den Tag gemeinsam genießen können.

Date night out – Valentinstag außerhalb verbringen

Natürlich ist die erste Möglichkeit, die einem in den Sinn kommt, den Tag oder Abend nur zu zweit zu verbringen und den besonderen Anlass zu nutzen, den oder die Kleinen bei Oma, Opa oder auch einem Babysitter zu lassen. Auch wenn es nicht so einfach ist, lohnt es sich, jemanden zu finden, der für ein paar Stunden auf die Kinder aufpassen kann, sodass man an dem Abend ungestört ausgehen, für ein paar Stunden die Sorgen abschalten und die Zweisamkeit genießen kann.

Reserviert einen Tisch in einem schönen Restaurant – eine simple Unternehmung, die sich jedoch immer wieder bewährt. Sich herausputzen, sich bedienen lassen und stundenlange Gespräche bei einem Glas Wein sind der unschlagbare Klassiker. Es muss auch nicht immer ein besonders schickes oder teures Restaurant sein. Sucht doch einen Ort aus, der euch als Paar etwas bedeutet. Das erste Café, das erste Lokal, wo man sich kennengelernt hat, das Kino des ersten Dates – sich zu erinnern, wie die Liebe angefangen hat tut jedem Paar gut und lässt einen erkennen, wie viel man bereits gemeinsam gemeistert hat.

Um solche Unternehmungen spannender zu machen, gestaltet eine Schatzkarte für euren Partner. Eine kleine selbstgemachte Karte, die von zu Hause aus zum Restaurant oder zu einem anderen, auserwählten Ort führt. So bleibt der Treffpunkt bis zum Schluss ein kleines Geheimnis.

Restaurants und Lokale sind auf den Tag gut vorbereitet. Sprecht mit den Kellnern und Mitarbeitern einige Tage vorher. Fragt sie, wie sie helfen könnten, den Abend unvergesslich zu gestalten. Sie werden sich freuen, den Platz vor der Ankunft schön zu dekorieren, vielleicht sogar die Aufgabe zu übernehmen, das Geschenk zu überreichen. Kleine Extras für die Liebenden werden mit Freuden vorbereitet!

Setzt euch nicht unter Druck, den Tag perfekt zu gestalten – es geht darum, die Zeit gemeinsam zu genießen. Lasst euch für kurze Zeit fallen und schafft eine weitere, wundervolle Erinnerung für eure Beziehung.

Rote Rosen zum Valentinstag
Rote Rosen und ein Essen im Restaurant – der unschlagbare Klassiker für den Valentinstag

Romantik selbst gemacht – Valentinstag zu Hause

Nicht immer klappt es, die Kleinen wegzubringen, denn der Alltag macht auch vor einem Feiertag keinen Halt. Gerade dieses Jahr, wo der Valentinstag auf einen Dienstag fällt und mitten in der Arbeitswoche meistens keiner so einfach Zeit findet, sollte man sich eine Alternative überlegen, wie man den Tag der Liebenden einfach zu Hause ausrichten kann.

Ein selbstgekochtes Valentinstagmenü, mit dem Lieblingsessen, dem Lieblingsfilm und schöner Atmosphäre kann einen ebenso romantischen Abend abgeben. Zusätzlich kann man die Kleinen beim Kochen gut beschäftigen. Ein Essen mit hübschen Herzformen und toller Dekoration ist genau das Richtige, damit die Kinder in ihrer Kreativität aufgehen und mithelfen.

Ist der Abend gekommen, kann man die Kleinen für einige Zeit vor dem Schlafengehen beispielsweise mit Hörbüchern und Hörspielen beschäftigen. Sie verbringen die Zeit in ihrem Zimmer und entfliehen in spannnende Fantasiewelten, während die Eltern ihr romantisches Dinner genießen können. Ein schönes Nachtlicht mit tanzenden und sich bewegenden Lichtern kann für die ganz Kleinen ebenfalls eine wundervolle Ablenkung sein, um die Zeit, die Eltern für sich alleine haben, etwas zu verlängern. Während dieser Stunden solltet ihr den Alltag hinter euch lassen, Handy und PC ausmachen, für kurze Zeit in eure eigene kleine Welt entfliehen und einmal nur das machen, worauf ihr gerade Lust habt. Denkt daran: die Romantik und Leidenschaft verschwinden nicht, wenn Kinder in euer Leben treten, sie verändern sich nur.

Wir wünschen allen Familien einen gelungenen und angenehmen Valentinstag! Erzählt uns in den Kommentaren, wie und ob Ihr diesen Tag feiert und teilt mit uns Eure persönlichen Ideen. ❤️

Happy Valentine's Day!
tausendkind wünscht Euch einen wundervollen Valentinstag!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert