,

Welt-Pinguin-Tag

Jedes Jahr am 25. April feiern wir den Welt-Pinguin-Tag. Dieser wird vor allem genutzt, um auf die Bedrohung der Tiere und die Gefährdung ihres natürlichen Lebensraumes aufmerksam zu machen. Aber warum genau der 25. April? Die Antwort ist so einfach wie auch kurios: Auf den Tag genau am 25. April beginnt jährlich die Wanderung der Pinguine nach Norden. Ein Grund mehr uns diese schrägen Vögel einmal genauer anzugucken und ein paar lustige und erstaunliche Fakten aufzudecken.

Warum „Pinguin“?

Pinguine leben auf der Südhalbkugel der Erde, genauer am Südpol. Sie sind Gruppentiere und mögen es besonders gern im Wasser. Da sich ihre Flügel zu Flossen umgebildet haben, können sie sich richtig gut im Wasser bewegen und sowohl gut schwimmen als auch tauchen wie ein Weltmeister. Das Wort Pinguin leitet sich von dem lateinischen Namen „pinguis“ ab, welches so viel bedeutet wie „dick“ oder „wohlgenährt“. Aber genau dieses dicke Federkleid ermöglicht es ihnen, bei Temeraturen von -50°C und starkem Wind nicht zu erfrieren. Unschwer zu erkennen sind sie auch an ihrem lustigen Watschelgang und ihrer schwarz-weißen Farbe. Es gibt heute 17 lebende Arten der Pinguine.

Pinguine für Zuhause

Pinguine sind aber auch einfach niedliche Wesen. Daher gibt es auch so viele Dinge, die mit den schwarz-weiß gefiederten Tieren versehen sind und die man einfach haben muss.

So zum Beispiel tolle Kindermode und Accessoires für Kinder. Shirts mit einfachem Pinguin-Print oder Strampler im Pinguin-Look sind nicht nur niedlich anzusehen, sondern darin fühlen sich die Kids auch richtig wohl. Neben Kleidung machen auch tolle Pinguin-Accessoires den Look eurer Liebsten perfekt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer praktischen Tasche für die Großen oder einem Lätzchen für die Kleinen? Das Pinguin-Motiv ist so vielseitig, dass zu jeder Jahreszeit oder zu jedem Anlass getragen werden kann.

Kindermode mit Pinguin-Motiven
Zauberhafte Mode und Accessoires für kleine Pinguin-Fans

Aber nicht nur als Motiv für Mode und Accessoires sind die Tiere ein echter Hingucker. Auch bei schönem Kinderspielzeug steht der Pinguin voll und ganz im Fokus. Hier können die Kids spielerisch viel Neues lernen. Sowohl über das Leben der Pinguine, als auch ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Besonders für verregnete Tage eignen sich solche Spiele besonders gut. Wer aber lieber mit einem (leider nicht echten) Pinguin kuscheln möchte, für den gibt es kuschelweiche Pinguine als Stofftiere.

Spielzeug für Kinder mit Pinguinen als Hauptfigur
Kinderspielzeug rund um den Pinguin

Neben vielen Spielen rund um den Pinguin, gibt es auch eine Menge Bücher, in denen der Pinguin die Hauptrolle spielt. Unterstüzt mit wunderschönen Illustrationen lernen die Kids das Leben der Pinguine genauer kennen. Mal eingebaut in eine spannende Geschichte, informativ mit einem großen Lerncharakter aber auch als beruhigende Gutenachtgeschichten für Kinder sind die Bücher mit dem schwarz-weißen Hauptcharakteren ein Muss für jedes Bücherregal.

Kinderbücher mit und über Pinguine
Unterhaltsame Kinderbücher mit dem Pinguin als Hauptfigur

Erstaunliches über Pinguine

Da die Pinguine aber auch sehr außergewöhnliche Tiere sind, möchte wir euch nun ein paar interessante Fakten präsentieren, die ihr garantiert noch nicht wisst:

  • Pinguine können im Wasser bis zu 25 Stundenkilometer erreichen und bis zu 500 Meter tauchen!
  • Pinguine leben monogam. Bei den meisten Arten sind sich die Partner ein leben lang treu.
  • Dass Pinguine nicht fliegen können ist wohl schon bekannt. Aber wusstet ihr, dass manche Arten der Pinguine bis zu zwei Meter hoch aus dem Wasser springen können?
  • Pinguine laufen nicht nur mit ihrem unverkennbaren Watschelgang: Denn wenn es mal schnell gehen muss bewegen sie sich hüpfend fort!
  • Pinguine besitzen, wie Wale, Haie und Delfine, eine natürliche Tarnung. Denn ihr schwarzer Rücken und der weiße Bauch machen sie für mögliche Angreifer von oben und unten nur sehr schwer erkennbar.
  • Warum watscheln die Pinguine eigentlich? Damit sie die Balance im aufrechten Gang halten können, muss mit dem Schwanz nachgeholfen werden.

 Na dann los Richtung Norden!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert