, ,

Schmökerstunde – Kinderbuchheld Pinocchio

Wer kennt sie nicht, die Helden aus den Büchern unserer Kindheit? Die mutigen Verteidiger der Gerechtigkeit mit denen wir Kämpfe gefochten, Niederlagen ertragen und Siege gefeiert haben. Mit Peter Pan sind wir mit Kurs auf Nimmerland über das nächtliche London hinweg, am Big Ben vorbeigeschwebt. Gemeinsam mit Robin Hood haben wir in den Wäldern von Nottingham den Reichen das Gold gestohlen, um es selbstlos den Armen zu geben. Und mit dem frechen Nils Holgersson sind wir auf dem Rücken der Wildgänse über die Weiten der schwedischen Landschaft bis hoch in den Norden nach Lappland geflogen. Bücher eröffnen uns eine Welt voller Magie und unendlicher Möglichkeiten, ganz ohne Regeln. Kinder lernen von ihren Helden über Menschen, Länder und Kulturen aber auch Freundschaft, Familie und Liebe. Wir schwelgen noch heute in Erinnerungen an die Abenteuer unserer Lieblingshelden und möchten euch daran teilhaben lassen! Jeden Freitag könnt ihr euch auf die Geschichten aus den schönsten Kinderbüchern  freuen. Der Held, den wir euch heute vorstellen wollen ist: Pinocchio. Viel Spaß beim Schmökern und Schwelgen.

Kinderbuchheld Pinocchio – ein Holzscheit erwacht zum Leben

Fast jedes Kind kennt die zauberhafte Geschichte von Kinderbuchheld Pinocchio. Obwohl sie erst Anfang des 20. Jahrhunderts das erste Mal in Deutschland veröffentlicht wurde, gehört sie doch zu den absoluten Klassikern. Märchenhaft wirkt die Geschichte der kleinen Holzpuppe Pinocchio, die auf dem Weg durch viele Abenteuer immer wieder mit der Entscheidung zwischen Gut und Böse konfrontiert wird. Der italienische Kinderbuchautor Carlo Collodi schuf seinen Pinocchio ursprünglich für eine Zeitungsserie. Nachdem die Geschichte der Holzpuppe, die einfach nur ein echter Junge sein möchte, ein richtiger Erfolg wurde, verfasste er ein ganzes Buch über die Abenteuer des Pinocchio, das 1905 zum ersten Mal in Deutschland erschien.

Schnitzerei: Geppetto mit Pinocchio
Für Papa Geppetto ist der kleine Pinocchio gleich zu Beginn schon ein richtiger Junge.

Die märchenhafte Geschichte von Pinocchio

Die Geschichte der bekanntesten Holzpuppe der Welt beginnt mit einem sprechenden Holzscheit in der Werkstatt des Tischlers Meister Kirsche. Ihm ist das sprechende Objekt nicht geheuer, sodass er es seinem Freund, Holzschnitzer Geppetto, zukommen lässt. Gepetto findet, dass es nur eine richtige Form für diesen seltsamen Holzscheit gibt: Er muss eine Puppe werden! Die Puppe wird von ihm Pinocchio getauft, was auf deutsch soviel wie Holzköpfchen bedeutet. Zu Geppettos Erstaunen erwacht die Puppe zum Leben und läuft ihrem Schöpfer davon. Pinocchios erstes Abenteuer beginnt.

Tischler-Werkzeug
Aus einem sprechenden Holzscheit erschafft Geppetto die Puppe Pinocchio und die Abenteuer des kleinen Helden aus Holz beginnen.

Zum Schluss aber kehrt er in die Werkstatt seines Vaters zurück und verspricht artig zu sein und zur Schule zu gehen. Die Welt um ihn herum bietet jedoch so viele reizvolle Ablenkungen, dass unser Kinderbuchheld Pinocchio nicht lange an seinen guten Vorsätzen festhalten kann. Immer wildere Abenteuer passieren ihm, aus denen ihn am Ende eine Fee errettet. Sie schickt Pinocchio nach Hause und nimmt ihm erneut das Versprechen ab, artig zu sein und zur Schule zugehen. Zuhause angekommen muss er feststellen, dass sein Vater Gepetto sich aus Sorge um seinen Jungen bereits auf die Suche nach ihm gemacht hat. Also begibt sich der kleine Mann auf die Suche nach Geppetto. Ob es Pinocchio wohl schafft seinen Vater zu finden und ein richtiger Junge zu werden?

Pinocchio-Figuren
Auch aus der Spielzeug-Kiste ist der kleine Kinderbuchheld Pinocchio nicht mehr weg zu denken!

Lernen und lachen mit Kinderbuchheld Pinocchio

Den meisten Menschen dürfte der kleine Holzjunge Pinocchio wegen seiner Nase bekannt sein, die immer dann anfängt zu wachsen, wenn er lügt. Als Carlo Collodi sein Kinderbuch erschuf, sollte es vor allem lehrreich sein, für die kleinen Leser. Die Geschichte der Holzpuppe sollte Kinder ermahnen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, das zu tun, was man ihnen sagt, artig zu sein, zur Schule zu gehen und nicht zu lügen. Diese Werte sind heute noch immer ganz aktuell, darum sollte der Kinderbuch Klassiker Pinocchio in keinem Kinderzimmer fehlen.

Produktcollage Pinocchio
Collage mit Produkten rund um das Thema Pinocchio: Lesebuch, Hörbuch, Handpuppen, Bettwäsche

 

Süße Pinocchio-Handpuppe im Online-Shop Die Geschichte von Pinocchio im tausendkind Shop entdecken Coolen Bettbezug im Pinocchio-Design online kaufen Pinocchio-Lesung bei tausendkind bestellen Schöne Gepetto-Handpuppe online finden

Trotz des lehrreichen Charakters, ist das Buch mit einer Leichtigkeit verfasst, die Kinder und Erwachsene während des Lesens oft zum Lachen bringt. Ganz anders als viele Kinderbücher seiner Zeit bringt der Autor Collodi viel Verständnis für die Eskapaden seiner Figur Pinocchio auf und das merkt man in jeder Zeile des Buches. Die rührende Geschichte der kleinen Holzpuppe hat viele hersteller zu tollem Spielzeug inspiriert. Bei tausendkind finden sich neben Kinderbüchern auch Hörbücher, zum Beispiel aus dem Oetinger Verlag, und andere Spielwaren rund um unseren Kinderbuchheld Pinocchio.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert