tausendStorys – Von falschen Eiern und Autos im Bett

In der folgenden tausendStorys Ausgabe möchten wir euch die entzückende Familie von Maike vorstellen. Erfahrt bei uns, was die drei zum Lachen bringt, welches Thema aktuell Diskussionspotential bietet und welchen Tipp Maike für euch bereithält. Aber lest selbst! Wir wünschen euch viel Spaß!

Das sind wir

Wir sind Maike (36), Reza (33), unser Sohn Emil (2) und die Mischlingshündin Polly (8). Wir leben in der Nähe von Köln und freuen uns, euch ein paar Einblicke in unser Familienleben geben zu können.

Das letzte Mal geweint vor Lachen

Mit einem Kleinkind gibt es so oft lustige Situationen. Aber das letzte Mal so richtig lachen mussten wir, als Emil bei Uropas Hühnern Eier gefunden hatte. Leider waren die Hühner legefaul und meine Tante hatte die Idee, ein gekauftes Ei in das Nest zulegen. Emil sollte ein Erfolgserlebnis haben. Er freute sich so sehr über das Ei und lief zu seinem Vater, der sich doch sehr über das bereits gestempelte Ei wunderte. Tja, was die Sauerländer Hühner alles können. 🙂 Ich musste so lachen.

tausendStorys Familienfoto

Mit den Kindern immer heiß diskutiert

Emil ist ein absoluter Auto-Fan und besitzt viele kleine Modellautos. Er beschäftigt sich täglich damit und nimmt sie sogar mit ins Bett. Wir schlafen alle im Familienbett, aber irgendwann waren mehr Autos im Bett als uns lieb war. Jeden Abend diskutieren wir also gemeinsam, welche 2! Autos mit ins Bett genommen werden dürfen.

Euer persönlicher Lifehack

Tja, was soll man sagen, hier habe ich lange überlegt. Doch was meinen Alltag erleichtert: Ich habe einen Koch geheiratet. Das Kochen übernimmt oft er und es schmeckt natürlich auch immer viel besser, als wenn ich in der Küche stehe. 😉

Euer Lieblingsprodukt von tausendkind

Ich stöbere gern bei tausendkind durch alle Kategorien, aber am liebsten gucke ich mit Emil die Seiten mit dem Spielzeug an. Aber alleine schaue ich dann auch oft die Schuhe an. 🙂


Euch hat dieser tausendStorys Beitrag gefallen und wollt mehr? Kein Problem. Schaut einfach mal auf Maikes Instagram-Profil @heldin.im.chaos vorbei. Hier berichtet sie regelmäßig über den Alltag mit ihrer kleinen Familie. Wer Lust auf mehr Beiträge hat, schaut einfach in unserer tausendStorys-Rubrik vorbei. Dort findet ihr alle Familienporträts im Überblick.

Teilen

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert