, ,

Traumfänger haben einen indianischen Ursprung und beschützen den Träumenden. Es gibt verschiedene Varianten zur Bedeutung des Traumfängers. So erzählen zum Beispiel die Ojibwa-Indianer, dass das Spinnennetz nur mit guten Gedanken geknüpft werden sollte, damit die Träume der guten Geister durch die Öffnung und über die Federn nach außen gelangen können. Währenddessen sind die bösen GeisterWeiterlesen

3