, , ,

Blog des Monats Januar: Kullakeks

Das neue Jahr 2017 ist angebrochen und das bedeutet für uns ein weiteres Jahr voller Inspiration, neuer Ideen und toller Blogger. Der erste Blog des Monats im neuen Jahr ist Kullakeks von der lieben Saskia, den wir euch gerne vorstellen möchten. Viel Spaß beim Lesen & Entdecken!

Ein paar persönliche Fakten

Mein Name ist Saskia, ich bin 29 Jahre alt, Mama von zwei Zuckermädchen (Motti 6 Jahre und Mini 4 Jahre), verheiratet mit dem weltbesten Mann und schreibe seit 5 Jahren an einem Familienblog namens Kullakes.

Seit ich Mama bin haben sich viele Dinge geändert, meine Ansichten zu gewissen Themen um 180 Grad gedreht und mein Herz an Volumen zugenommen. Unsere Mädels stellen unser Leben komplett auf den Kopf und auch wenn sie uns so manches Mal in den Wahnsinn treiben, könnte ich mir ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen.

Kullakeks - Sommerurlaub mit der Familie
Hinter dem Blog steht eine liebevolle Familie, die ihre gemeinsame Zeit in vollen Zügen genießt.

Wann hast du mit dem Bloggen begonnen?

Im Dezember 2011 wurde der Blog geboren und somit auch meine Leidenschaft zum Schreiben.

Was hat Dich dazu bewegt einen Blog ins Leben zu rufen?

Witzigerweise war es noch nicht einmal meine Idee. Ich wollte von unserem Leben mit Motti erzählen und Familie und Freunde auf dem Laufenden halten. Mein Mann brachte mich dann auf die Idee, einen Blog zu schreiben und so fing es an. Auch der Name ist von ihm und so entstand Kullakeks. Von Anfang an hatte ich eine Menge Spaß, schrieb über unsere Unternehmungen, unsere Erfahrungen und auch die nicht so schönen Dinge im Leben einer frisch gebackenen Mama.

Kullakeks - Geschwisterliebe zwischen den Mädchen
Die zwei kleinen Hauptdarstellerinnen des Blogs halten immer zusammen, so wie es sich für zwei Schwestern gehört.

Welche Leser möchtest Du mit deinem Blog erreichen und welche Themen liegen Dir besonders am Herzen?

Im Laufe der Jahre wurde mir immer bewusster, dass es zwar viele Mama-/ Familienblogs gibt, aber wenige auch einmal über die nicht so schönen Dinge schreiben. Ich liebe es Mama zu sein, genieße jede Minute mit meinen Kindern, aber es gibt eben auch Momente an denen man an seine Grenzen stößt. Ich möchte anderen Eltern zeigen dass es ganz normal ist nicht perfekt zu sein. Dass man nicht das organisierte Leben führen muss, was andere von einem verlangen und dass Kinder eben nicht funktionieren müssen.

Kullakeks - Mädchenmama beim gemeinsamen Spazieren
Auf dem Blog von Kullakeks findet man immer interessante und vor allem ehrliche Beiträge aus dem Leben einer zweifachen Mädchenmama.

Auf welchen Portalen kann man Dich noch finden?

Auf Instagram sowie auf Facebook kann man uns täglich verfolgen. Ich liebe die Fotografie und zeige euch immer wieder einen kleinen Einblick in unser Leben. Wer ein paar bewegte Bilder von uns sehen möchte findet mich hin und wieder auf Snapchat. Dort gibt es ab und an ein paar kurze Snaps von mir, den Mädels und unserem Alltag. Doch auch auf YouTube  gab es schon gelegentlich ein paar Videos von uns :)

Was ist Dein Lieblingsprodukt aus dem tausendkind Sortiment?

Uh, das ist gar nicht so einfach aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann wäre es das Spielhaus von Childwood. Diese große Spielzeugkiste ist ein absoluter Hingucker im Kinderzimmer und erleichtert das Aufräumen absolut.

In Sachen Kleidung bin ich jedoch großer Fan der Finkid-Kleidung und der Schuhe von Bisgaard.

Kullakeks - Lieblingsprodukte von Kullakeks im Kinderzimmer
Unser Aufbewahrungskorb von Childwood schmückt fleißig das Zimmer der Mädchen.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert