Nicole Junkermann: Investorin bei tausendkind

In wenigen Monaten wird tausendkind bereits 6 Jahre alt. Darauf sind wir natürlich mächtig stolz! All das wäre jedoch nicht ohne unsere Investoren möglich geworden, die an tausendkind glauben. Aus diesem Grund möchten wir euch heute mal einen kleinen Blick hinter die Kulissen geben und Nicole Junkermann, eine unserer bedeutendsten Investorinnen, vorstellen.

Unternehmerin Nicole Junkermann
Nicole Junkermann – Unternehmerin und Investorin

Nicole Junkermann: Werdegang

Nicole Junkermann studierte an der International University of Monaco Business Administration und an der Harvard Business School Management Development. Bereits 1998 startete sie ihre erfolgreiche Karriere als Mitgründerin von Winamax, einer Online-Spiele-Plattform. Mittlerweile ist sie international als erfolgreiche Unternehmerin und Investorin in den Bereichen Technologie, Sports & Media, Immobilien und E-Commerce bekannt.

Nicole Junkermann: Soziales Engagement

Nicole Junkermann hegt ein großes Interesse an Sport, Kunst, Kultur und Bildung. Ihre ganz besondere Aufmerksamkeit kommt der Initiative JJ Collection zu. Dabei handelt es sich um eine von ihr selbst gegründete Stiftung, die junge talentierte Künstler aus Lateinamerika bei der Professionalisierung und Bekanntmachung ihrer Arbeiten unterstützt.

Nicole Junkermann unterstützt tausendkind

Im Jahr 2015 ist Nicole Junkermann als Investorin bei tausendkind eingestiegen.  Seitdem unterstützt sie uns gemeinsam mit unseren anderen Investoren, um für euch weiterhin die erste Anlaufstelle für hochwertige Baby- und Kinderartikel aus den Bereichen Mode, Spielzeug und Accessoires zu bleiben, unser Sortiment immer weiter auszubauen und natürlich stetig wachsen zu können.

Nicole Junkermann: Erfolgreiche Investitionen

Die bekanntesten Beteiligungen von Nicole Junkermann sind

  • Songza
  • United in Sports
  • Infront
  • Shanghai Really Sports
  • Ziggurat
  • tausendkind
  • Aloha
  • Jobbio
  • Emoticast
  • Elvie
  • Auctionata
  • Coindrum
  • Spoon Guru
  • Optiopay
  • Grabbyo

Nach ihrem Einstieg bei dem Free-Music-Streaming-Anbieter Songza wurde das Unternehmen im Jahr 2014 erfolgreich an Google verkauft.

Bei Infront, einem der weltweit führenden Sports & Media Unternehmen, war Nicole Junkermann nicht nur beteiligt, sondern war stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und konnte mit ihrem Einfluss stark zum Unternehmenserfolg beitragen. 2005 gründete sie den ersten Investmentfonds, der sich der Unterstützung von kleinen Sportmarken und Sporthandelsketten  widmete.

Seit 2014 investiert Nicole Junkermann auch im Immobilienbereich. Dank ihres Investments in das Projekt Ziggurat Student Living unterstützte sie den Ausbau von Studentenwohnheimen in Edinburgh und Dublin.

Nicole Junkermann auf Xing und LinkedIn.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfehler sind mit * markiert